Perfekte Vanillekipferl – zergehen auf der Zunge !

Meine Lieben heute habe ich für Euch ein Rezept für perfekte Vanillekipferl. Die dürfen auf keinen Fall auf dem Weihnachtstisch fehlen. Ihr werdet euch verlieben. Habe jetzt immer wieder mein altes Rezept etwas abgeändert und die Proportionen angepasst. Das Resultat könnt ihr hier sehen. Um euch zu überzeugen, müsstet ihr das Rezept ausprobieren 😉

Die Kipferl sind köstlich und sie zergehen auf der Zunge … Sind nicht zu süß, schmecken schön nach Vanille, nicht zu fest, nicht zu weich … Ich bin echt begeistert 🙂

Einfach vorzubereiten! Anleitung Schritt für Schritt weiter unten 🙂

Zutaten für den Teig:

  • 300 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 200 g kalte Butter
  • 100 g abgezogene gemahlene Mandeln
  • Mark einer Vanilleschotte
  • 100 g Puderzucker
  • Prise Salz
  • 2 Eigelb (Größe M)

Zusätzlich zum Wälzen:

  • 100 g Puderzucker
  • 20 g Vanillezucker
  • Mark einer halben Vanilleschotte

Das Mehl sieben und mit allen Zutaten einen Mürbeteig erstellen. Ich mache es in einem Food Processor.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen. In Frischhaltefolie wickeln und für 2 Stunden in den Kühlschrank legen. Den Teig vierteln und zuerst das erste Teil des Teiges bearbeiten. Die anderen 3 wandern wieder in den Kühlschrank.

Den Teig zu einer Rolle formen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Jedes Stück zu Kugel formen und jede Kugel mit der Hand auf der Arbeitsfläche zwei, drei mal rollen. So bekommt ihr schon eine schöne Form, in der Mitte etwas dicker und die Enden etwas dünner. Diese Enden dann in Richtung Mitte falten. Die fertigen Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Ich habe daraus 3 Bleche voll mit Kipferln gemacht 🙂 Diese habe ich noch eine Stunde lang in den Kühlschrank gestellt.

Inzwischen den Backofen auf 180° (Oben- Unterhitze) vorheizen. Den Puderzucker mit dem Vanillezucker und Vanillemark in einer Schale vermischen.

Die Kipferl nacheinander im vorgeheizten Backofen ca. 8-9 Minuten backen. Aus dem Backofen herausnehmen und erstmal 4-5 Minuten stehen lassen, danach in der Puder-Vanillezucker Mischung wälzen. Zurück auf das Backblech legen und abkühlen lassen.

Sehen sie nicht schön aus?

In Blechdosen aufbewahren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*