Saftiger Haselnuss Schokokuchen

Hello alle Nutella Fans 🙂 dieser Kuchen ist eine perfekte Alternative wenn Nutella im Haushalt auf einmal nicht mehr vorrätig ist 😀

Schokolade und Haselnüsse und das in einem Kuchen? Das Ergebnis ein super saftiger Kuchen, der wie Nutella schmeckt. Eine Köstlichkeit vom Feinsten! Diese schöne Backform von Nordic Ware bekommt ihr auf Amazon!

Zutaten:

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 4 Eier (Größe M)
  • Prise Salz
  • 100 g Feinster Zucker
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 EL Backkakao
  • 100 g Butter

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben.

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, abkühlen lassen. Die Schokolade fein reiben.

Den Backofen auf 175°C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Eine Kastenbackform fetten und mit bestäuben auf die Seite stellen.

Eier trennen. Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen. Den Zucker nach und nach zugeben bis er sich aufgelöst hat. Die Eigelbe zugeben und schnell unterrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao in eine Schüssel sieben mit den gemahlenen Haselnüssen vermischen. In die Eiermasse geben und vorsichtig unterheben. Ganz zum Schluss die geschmolzene, abgekühlte Butter zugeben und vermischen.

Den Teig in die Form geben, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen. Aus dem Backofen herausholen und nach 5 Minuten auf ein Kuchengitter stürzen.

Ihr könnt den Kuchen mit Schokoguss dekorieren. 100 g Zartbitterschokolade mit 50 g Butter im Wasserbad schmelzen und damit den Kuchen bepinseln. Mit gehackten Pistazien bestreuen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*