Double Chocolate & Mango Muffins

Ein RĂŒckblick aus meinem Leben in Costa Rica 🙂 Ich hatte dort eine kleine Backstube in der ich diese Muffins jeden Tag gebacken habe. Reife sĂŒĂŸe Mangos versteckt in kleinen Schoko-Kuchen. Alles super schön weich und wunderbar saftig. YUMMY

Zutaten fĂŒr ca. 12 – 14 Muffins:

  • 250 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 30 g Backkakao
  • 170 g Zucker
  • 150 g Zartbitterschokolade, gehackt
  • 250 ml Milch
  • 90 ml Pflanzenöl
  • 1 Ei (GrĂ¶ĂŸe M)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 reife Mango

ZusÀtzlich:

  • 50 g Chocolate Chips

Den Backofen auf 200°C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Entweder eine Muffin Form fetten und mit Mehl betÀuben oder Papierförmchen auf ein Backblech legen.

Das Mehl mit dem Backpulver, Natron und Kakao in eine große SchĂŒssel sieben. Mit Zucker und gehackter Schokolade vermischen.

Die Mango schĂ€len, entkernen und in WĂŒrfel schneiden.

Die Milch mit Öl, Ei und Vanilleextrakt verrĂŒhren. Die feuchte Zutaten mit den trockenen Zutaten vermengen. Zum Schluss die MangostĂŒckchen zugeben. Alles schnell verrĂŒhren.

Den Teig in die Förmchen fĂŒllen. Mit den Chocolate Chips bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 23 Minuten backen.

Aus dem Backofen herausnehmen und abkĂŒhlen lassen. Guten Appetit 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*