Zwetschgen-Schoko-Schnecken mit Zimt und Zuckerguss

Wenn man schon Lust auf Schokolade hat, muss was gebacken werden … Schöne Zwetschgen direkt vom Baum Zuhause? Lust auf süße Teilchen … Dann los!

Man kann ja beides haben… Die Schnecken schmecken soooo lecker … Säuerliche Zwetschgen gemischt mit etwas Zimt und Zucker, dazu Zartbitterschokolade und Zuckerguss – WOW!!!

Weich, saftig, nicht zu süß und sie bleiben lange frisch – die perfekte Idee fürs zweite Frühstück oder Nachmittagskaffee … Dieser Duft … YUMMYYYY

Zutaten für den Teig:

  • 600 g Weizenmehl
  • 7 g Trockenhefe (ca. 2 TL)
  • 80 g geschmolzene Butter
  • 90 g Zucker
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 2 Eier (Größe L)
  • 1/2 Tl Salz

Zutaten für die Füllung:

  • 50 g geschmolzene Butter
  • 100 g Brauner Zucker
  • 1 EL Zimt
  • 550 g Zwetschgen
  • 1 EL Speisestärke
  • 100 g Zartbitterschokolade

Zutaten für den Zuckerguss:

  • 160 g Puderzucker
  • 2 EL kochendes Wasser

Das Mehl in eine große Schüssel sieben. Die Hefe mit Zucker und lauwarmer Milch verrühren. Mit anderen Zutaten zum Mehl geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und abgedeckt ca. 90 Minuten gehen lassen. In der Zeit sollte der Teig sein Volumen vergrößert haben.

Inzwischen die Füllung vorbereiten. Die Zwetschgen waschen, entsteinen und vierteln. In einer Schüssel mit Speisestärke vermischen.

Die Schokolade fein hacken.

Den aufgegangenen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch mal durchkneten und zu einem Rechteck (35 x 50 cm) ausrollen lassen. Diesen mit Butter bepinseln.

Mit Zucker und Zimt bestreuen.

Die Zwetschgen gleichmässig verteilen.

 

Die gehackte Schokolade auch gleichmässig auf dem Teig verstreuen.

 

Den Teig dann von der langen Seite her möglichst eng aufrollen. Die Teigrolle nun mit einem scharfen Messer in 12 möglichst gleich große Schnecken schneiden (schneiden, nicht drücken!).

Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen, abdecken und noch mal ca. 30 Minuten gehen lassen.

 

Die Schnecken sind fertig zum Backen, wenn sie schön fluffig aufgegangen sind.

Inzwischen den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Die Schnecken ca. 18 Minuten goldbraun backen.

Aus dem Backofen herausnehmen.

Noch warme Schnecken mit dem Zuckerguss (Puderzucker sieben und mit kochendem Wasser verrühren) bepinseln.

Sofort geniessen 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*