Sparkling Wine Bundt Cake – Lambrusco-Schoko-Gugelhupf

Ein super leichter und saftiger Schokokuchen den man blitzschnell zubereitet. Man braucht nicht mal eine KĂŒchenmaschine 🙂 Der Kuchen bleibt lange frisch und schmeckt am nĂ€chsten Tag sogar besser wie gleich nach dem backen. Da ich noch Himbeeren und Kirschen Zuhause hatte, habe ich gleich ein Beerenkompott gekocht und zum Kuchen serviert. Sooo fruchtig und soooo lecker 🙂

Die super schöne Backform von Nordic Ware bekommt ihr hier.

Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl
  • 80 g Backkakao
  • 300 g Brauner Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 4 Eier (GrĂ¶ĂŸe L)
  • 250 ml Pflanzenöl
  • 300 ml Lambrusco

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben.

Den Backofen auf 165°C (Ober- Unterhitze) vorheizen.

Eine Gugelhupf Form (Fassungsvermögen mindestens 2,6 L) fetten und mit Mehl bestÀuben.

Das Mehl mit dem Kakao, Backpulver und Natron in eine SchĂŒssel sieben. In einer anderen SchĂŒssel die Eier mit Zucker, Öl und Lambrusco verrĂŒhren. Die FlĂŒssige Zutaten zum Mehl geben und alles mit Hilfe eines Schneebesens schnell verrĂŒhren. Teig in die Form geben.

Den Kuchen ca. 60 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. StĂ€bchenprobe nicht vergessen 🙂 Kuchen aus dem Backofen herausholen und ca. 10 Minuten in der Form stehen lassen, danach auf ein Kuchengitter stĂŒrzen und komplett auskĂŒhlen lassen. Den Kuchen mit Kakao bestĂ€uben und entweder mit Schokoguss begiessen oder mit Beerenkompott servieren.

Zutaten fĂŒr Himbeere-Kirsch-Kompott:

  • 250 g Himbeeren und Kirschen
  • 1/2 cup Zucker
  • 2 TL KartoffelstĂ€rke verquillt mit 2 EL Wasser

Himbeeren und Kirschen in ein Topf geben mit dem Zucker vermischen. So lange erhitzen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die KartoffelstÀrke-Wasser-Mischung dazu geben und einmal aufkochen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*