Zarte Schoko-Stangen mit Nuss-Nougat-Füllung

Super zart und schokoladig mit einer Nuss-Nougat Füllung. Schoko-Liebhaber ihr werdet sie einfach nur lieben. Der Teig lässt sich schnell vorzubereiten und mit Hilfe eines Spritzbeutels zaubert ihr ruck-zuck die leckeren Köstlichkeiten.

Zutaten für ca. 50 Stück:

  • 250 g weiche Butter
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • 150 g Feinster Zucker
  • 200 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 170 g Speisestärke
  • 55 g Backkakao
  • abgeriebene Schale einer Orange

Zusätzlich:

Zuerst die Eier mit dem Eigelb schaumig rühren. Den Zucker nach und nach einrieseln lassen. So lange rühren bis die Masse das Volumen mindestens verdoppelt hat. Nach und nach die weiche Butter und die Orangenschale zugeben. Das Mehl mit Speisestärke und Kakao sieben und mit der Butter-Masse verrühren.

Den Backofen auf 180°C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen.

Die Masse in einen Spritzbeutel füllen. Ca. 4 cm langen Stangen auf die Backbleche aufspritzen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 13-15 Minuten backen. Aus dem Backofen herausnehmen und komplett auskühlen lassen.

Die Nuss-Nougat-Masse in einer Mikrowelle erwärmen. Die Schokostangen zusammenkleben.

Die Kuvertüre schmelzen lassen und jeweils ein Ende in die Kuvertüre tauchen. Zurück auf das mit Backpapier belegtes Backblech zum trocknen legen.

Nach ein paar Stunden sind die bereit um sie zu vernaschen 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*