Schoko-Zucchini-Kuchen – Der saftigste Schokokuchen der Welt

Ihr werdet nicht glauben ­čÖé Ein Kuchen mit Gem├╝se der reich an Mineralstoffen und Vitaminen ist? Ja das gibt es. Darf ich vorstellen? Das ist der saftigste Schokokuchen der Welt! Er wird mir geraspelten Zucchinis gebacken. Zucchini das Allesk├Ânner-Gem├╝se verwandelt diesen Kuchen in ein kulinarisches Highlight! Mit diesem Kuchen kann man auch den kleinen Kuchenliebhabern Gem├╝se schmackhaft machen ­čÖé

Zutaten:

  • 120 g weiche Butter
  • 250 g Feinster Zucker
  • 125 ml Pflanzen├Âl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier (Gr├Â├če L)
  • 125 ml Naturjoghurt (1,5% Fett)
  • 300 g Weizenmehl
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Backpulver
  • 60 g Backkakao
  • 1 EL Espressopulver
  • 350 g Zucchini, grob geraspelt
  • 60 g Chocolate Chips oder gehackte Zartbitterschokolade

Schoko-Guss:

  • 100 g Zartbitterschokolade, gehackt
  • 40 g weiche Butter

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben!

Die Zucchinis waschen, die Enden abschneiden und ohne sie zu sch├Ąlen grob raspeln.

Eine Backform (ca. 23 x 33 cm) fetten und mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 160┬░C (Ober- Unterhitze) vorheizen.

Das Mehl mit dem Kakao, Backpulver und Natron in eine Sch├╝ssel sieben.

Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig r├╝hren. Die Eier nach und nach zugeben. Das ├ľl langsam eingie├čen lassen und weiter r├╝hren. Vanilleextrakt zugeben und verr├╝hren. Es sollte eine sehr fluffige, cremige Masse entstehen!

Das Mehl abwechselnd mit dem Joghurt zugeben und mit einer Spatula nur so lange r├╝hren bis die Zutaten sich vermischt haben. Den Espressopulver, Zucchini und Chocolate Chips zugeben und vorsichtig unterheben.

Den Teig in die Form geben, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 – 45 Minuten backen. Aus dem Backofen herausholen und in der Form abk├╝hlen lassen.

F├╝r den Schoko-Guss die Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Den Kuchen damit bestreichen. Ich habe den Kuchen zus├Ątzlich mit gehackten dekoriert.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*