Nusszopf mit saftiger Pekannuss-Rum-Füllung und Streusel

Ein super zarter Hefeteig gefüllt mir einer leckeren Nussfüllung mit einem Schuss Rum. Knusprige Streusel und Zuckerguss … Für mich der perfekte Kuchen für das zweite Frühstück, Brunch oder Nachmittagskaffe 🙂 Man bereitet ihn sehr schnell, er gelingt immer und bleibt lange frisch. Was braucht man mehr? YUMMY

Zutaten für den Teig:

  • 460 g Weizenmehl
  • 12 g (3 TL) Trockenhefe
  • 4 Eigelbe
  • 1 Ei (Größe L)
  • Prise Salz
  • 80 g Zucker
  • 180 ml Milch
  • 90 g geschmolzene Butter
  • 1 TL Vanilleextrakt

Nuss-Füllung:

  • 300 g Pekannüsse
  • 150 g Brauner Zucker
  • 120 g Schlagsahne (30% Fett)
  • 3 EL Rum
  • 1 TL Zimt
  • 2 Eiweiße

Streusel:

  • 100 g Weizenmehl
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Zucker
  • 60 g geschmolzene Butter

Zusätzlich:

  • 1 Ei verquillt mit 1 EL Milch

Das Weizenmehl in eine große Schüssel sieben. Mit dem Zucker und Hefe vermischen. Die restlichen Zutaten zugeben und alles zu einem glatten Hefeteig verarbeiten. Das Kneten sollte ca. 10 Minuten dauern, so wird der Teig perfekt. Zu einer Kugel formen und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 90 Minuten gehen lassen. Der Teig sollte sein Volumen verdoppelt haben.

Die Nuss-Füllung vorbereiten. Die Nüsse in einem Food Processor zerhacken. Das Eiweiß steif schlagen. Die Nüsse mit Rum, Zucker, Zimt und Sahne vermischen. Das geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben.

Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlter Arbeitsfläche noch mal durchkneten.

Eine Kastenform (ca. 28 x 18 cm) fetten und mit Backpapier auslegen.

Den Teig zu einem Rechteck (30 x 20 cm) ausrollen. Mit der Nuss-Füllung bestreichen und zu einer Rolle aufrollen.

In die Form geben. Die Teigrolle mit einem scharfen Messer einmal der Länge nach durchschneiden. Mit dem verquirlten Ei besteichen.

Streusel zubereiten: das Mehl mit dem Zucker und dem Zimt vermischen. Die Butter schmelzen und noch heiß mit Hilfe einer Gabel mit den Zutaten zu Streusel verarbeiten.

Die Streusel über den Kuchen verteilen.

Den Kuchen mit einem sauberen Küchentuch abdecken und noch mal ca. 40 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 190°C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Den Kuchen ca. 45 / 50 Minuten goldbraun backen. Die Backofentür aufmachen und den Nusszopf im Backofen auskühlen lassen.

Mit Zuckerguss bestreichen und Servieren.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*