Linzer Stangen

So eine Linzer Stange zum Kaffee ist schon was feines 😉 man muss nicht gleich ein Stück Torte essen … aber so eine kleine Stange … oder zwei oder drei? Geht ja auch!

Nussig im Geschmack, weich und zart. Für alle Linzer Torte Liebhaber ein Muss auf dem Weihnachtstisch. Einfach vorzubereiten … Halten sehr lange frisch.

Zutaten:

  • 250 g weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 100 g Feinster Zucker
  • 20 g Vanillezucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 250 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 250 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 EL Backkakao
  • 1/2 TL gemahlenen Gewürznelken
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 2 EL Kirschwasser
  • 250 g Himbeermarmelade
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

Sooo dann fangen wir an 🙂

Die weiche Butter schaumig rühren, alle Zucker Sorten nach und nach unterrühren. Das Ei zugeben und verrühren. Das Mehl und Kakao sieben und unterrühren. Die Nüsse, Nelken, Zitronenschale und Kirschwasser zugeben und zu einem glatten Teig vermengen. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und für mindestens 2 Stunden kalt stellen. Die Hälfte des Teiges 5 mm dick ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Übrigen Teig ebenfalls dünn ausrollen, in lange Streifen schneiden.

Mit der Marmelade bestreichen. Die Streifen als Teiggitter auf der Marmelade-Schicht legen. Das Eigelb mit 1 EL Milch verquirlen und den Teiggitter damit bepinseln.

Den Backofen auf 170°C (Oben- Unterhitze) vorheizen.

Das Backblech in den Ofen geben und ca. 35 – 40 Minuten goldbraun backen. Aus dem Backofen herausnehmen und abkühlen lassen. Mit einem scharfen Messer in Stangen oder Streifen schneiden.

Das Gebäck hält sich ca. 4 Wochen frisch in einer luftdicht verschließbaren Dose.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*