Knoblauch Dip / Knoblauchöl – Die Geheimzutat in meiner Küche!

Ich koche wahnsinnig gerne für meine Freunde, Familie und einfach auch immer wieder was für mich … Es gibt selbstgemachte Pasta Gerichte, Pizza, Sandwiches, Salate und vieles mehr! Da mich immer wieder alle danach fragen verrate ich euch DIE Geheimzutat 😉 Jetzt werden manche von euch lachen …

Ich bin der Meinung Knoblauch gehört zur guten Küche dazu… Und diese Geheimzutat in meiner guten Küche ist nichts anderes wie Knoblauch mit gutem Olivenöl! So einfach und gleichzeitig so köstlich. Nicht intensiv, nicht scharf einfach mild und aromatisch! Manchmal eine einfache Zutat kann den Geschmack so wundervoll verändern. Vergesst die aromatisierten Öle aus dem Supermarkt und macht Euren Öl selber 😀

Zutaten für ca. 450 ml:

  • 3 Knoblauchknollen
  • 400 ml gutes, mildes Olivenöl

Zusätzlich:

  • Food Processor, Pürierstab oder Blender
  • ein sauberes, gut verschließbares Glas

Den Knoblauch schälen. Mit der Hälfte des Olivenöls in einem Food Processor zerkleinern.

In ein sauberes Glas füllen. Das restliche Olivenöl dazu geben und alles umrühren. Gut verschliessen und nach einem Tag (bei Zimmertemperatur!) ist das Öl schon fertig. Das Öl braucht man nicht in den Kühlschrank stellen. Man kann ihn wochenlang einfach in der Küche stehen lassen und aufbewahren.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*