Honig-Senf-Knoblauch Lachsfilet mit Thymian, Orangen und grünem Spargel – fertig in 25 Minuten !!!

Ein super schnelles Gericht fertig in ca. 20 Minuten. Low-Carb, fein und auf den Punkt gegart. Frischer Thymian, Orangen und Knoblauch verleihen dem Ganzen ein besonderes Aroma. Man braucht nicht mal eine Beilage 🙂 obwohl ein Stück Weißbrot würde auch gut dazu passen …

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Lachsfilets (je ca. 250 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 4 Thymianzweigen
  • 2 EL Körniger Senf
  • 2 EL Honig
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Orange
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken

Den Backofen auf 220°C (Ober- Unterhitze) vorheizen.

Die Knoblauchzehen abziehen und durch eine Knoblauchpresse durchpressen. Mit Senf und Honig verrühren. Die Orange waschen und in Scheiben schneiden. Den Spargel waschen und die Enden abschneiden.

In einer ofenfesten Pfanne den Spargel reinlegen. Mit Olivenöl beträufeln. 4 Orangenscheiben darauflegen.

Die beiden Lachfilets auf den Orangenscheiben legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Honig-Senf-Soße auf den Lachsfilets auftragen. Die Butter auf den Spargel verteilen.

Mit etwas Orangensaft beträufeln, mit Thymianblättern bestreuen und mit Chiliflocken bestreuen.

Das Ganze mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten garen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*