Haferflocken-Rhabarber-Apfel Schnitten

Haferflocken-Rhabarber-Apfel Schnitten

Gesundes kann auch lecker sein 🙂 Diese Haferflocken-Rhabarber-Apfel Schnitten ist eine perfekte zweite Frühstück oder ein Snack für zwischendurch … Einfach, köstlich und mit einem leckeren, knusprigen Kokos-Haferflocken Streusel – ahhhh probiert aus!

Zutaten:

  • 1,5 cup Mehl
  • 2 cups Haferflocken
  • 1 cup Kokosraspeln
  • 1 EL Leinsamen
  • 2 EL Sonnenblumenkernen
  • 1/2 cup Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 250g Butter, geschmolzen

Alle Zutaten außer Butter vermischen. Die geschmolzene Butter zufügen und alles zu einem Streusel verarbeiten.

Zutaten für die Füllung:

  • 450 g Rhabarber
  • 300 g Äpfel
  • 1/2 cup Zucker
  • 4 EL kaltes Wasser
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 1/2 EL Kartoffelstärke

Rhabarber waschen und klein schneiden (nicht schälen!). Die Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Den Rhabarber mit Äpfel, Zucker, 2 EL Wasser und dem Zitronensaft in einem Topf vermischen und zum Kochen bringen; ca. 4 Minuten köcheln lassen. Die Kartoffelstärke mit 2 EL Wasser verrühren und in den Topf eingießen. Kurz aufkochen und vom Herd nehmen.

Eine Backform (33 x 23 cm) fetten und mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180°C (Ober- Unterhitze) vorheizen.

Etwas mehr als die Hälfte der Streusel (etwa 3 cups) in der Form zu einem flachen Boden drücken. Die Rhabarber-Apfel-Mischung auf den Boden geben. Die restlichen Streusel gleichmässig verteilen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 40 – 45 Minuten backen. Aus dem Ofen herausnehmen und mit Puderzucker bestäuben. Leckerrrr 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*