Glühwein Cranberry Schokoladen Gugelhupf

OMG wie ich alle Gugels liebe – die sehen immer soooo schön aus 🙂 Und meistens schmecken noch soooo köstlich. Dieses Mal saftiger Glühwein Kuchen gefüllt mit Cranberries und kleinen Chocolate Chips !!! LECKER !!! Einfach vorzubereiten – man muss nur sehr langeeee rühren! Aber bitte wirklich lange! Habe ich gesagt wie saftig der Kuchen ist??? Leute dieser Kuchen ist der Hammer!!! Ihr könnt auch einen guten Rotwein anstatt Glühwein nehmen … Ein MUSS in der Weihnachtsbäckerei 😀

Zutaten:

  • 230 g weiche Butter
  • 200 g Feinster Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 4 Eier (Größe L)
  • 250 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 EL Kakao zum Backen
  • 3/4 cup (180 ml) Glühwein
  • 1/2 cup Cranberries, getrocknet
  • 1 cup Chocolate Chips oder gehackte Zartbitter Schokolade

Zusätzlich:

  • 50 g Zartbitter Schokolade
  • 25 g Butter
  • gezuckerte Cranberries
  • gezuckerter Rosmarin

Eine Gugelhupf Form (Fassungsvermögen: 10-cup / etwa 2,3 Liter) fetten und mit Mehl bestäuben.

Die getrocknete Cranberries in eine kleine Schüssel geben und mit kochendem Wasser begiessen, etwa 10 Minuten ziehen lassen. Danach in einem Sieb abtropfen lassen.

Den Backofen auf 175°C (Oben- Unterhitze) vorheizen.

In einer kleinen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao vermengen.

In einer großen Schüssel die Butter mit dem Zucker, Zimt, Vanilleextrakt und dem Salz schaumig schlagen (ca. 8 Minuten!!!) Die Masse soll fluffig und cremig sein. Die Eier nacheinander hinzufügen und jedes mal ca. 1 Minute jedes Ei verrühren. Die restlichen Zutaten (die Mehlmischung, abgetropften Cranberries, Glühwein und Chocolate Chips) zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Die Zutaten sollten sich grad vermischen – nicht zu lange rühren sonst klappt der Teig zusammen.

Den Teig in die vorbereitet Form füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen. Mit einem Holzspiess nachschauen ob er Kuchen fertig gebacken ist. Den Kuchen aus dem Backofen herausholen und ca. 15 Minuten in der Form lassen. Danach aus der Form stürzen.

Für den Schokoladenguss die Schokolade klein hacken und mit der Butter im Wasserbad schmelzen lassen. Den Kuchen mit gezuckerten Cranberries, Rosmarin und der Schoko-Glasur Dekorieren.

Guten Appetit 😀

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*