Frangipane Sweet Raviolis – Blätterteig-Taschen mit Mandelcreme

Ich muss öfter Süße Teilchen mit Blätterteig backen 🙂 Die sind ja so schnell fertig und schmecken immer himmlisch gut!

Dieses Mal große, süße Raviolis gefüllt mit einer Mandelarme. Alles in ca. 30 Minuten fertig. Mit knusprigen Mandelblättchen, bestäubt mit Puderzucker, serviert mit Milch – ein Traum.

Zutaten für 4 große oder 8 kleinere Raviolis:

  • 275 g fertiger Blätterteig (Kühlregal, eckig 40 x 25 cm)
  • 200 g abgezogene Mandeln
  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Sahne (32% Fett)
  • 1 Ei (Größe M)

Zusätzlich:

  • 50 g Mandelblättchen
  • 1 Ei
  • Puderzucker zum Bestäuben

Den Blätterteig aus dem Kühlschrank herausnehmen und auf Zimmertemperatur erwärmen. Der Teig lässt sich besser verarbeiten. Die Raviolis gehen im Offen schön auf und platzen nicht! 🙂

Für die Mandelcreme die Mandeln fein mahlen.

Mit dem Ei, Sahne und Puderzucker pürieren.

Den Backofen auf 220°C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Blätterteig ausrollen und in 16 oder 8 Rechtecken schneiden. Die Hälfte mit der Mandelcreme bestreichen, dabei am Rand ca. 1 cm Platz lassen.

Einen Rechteck darauf legen. Mit etwas Puderzucker bestäuben. Mit einer Gabel die Ränder schön andrücken.

Die Taschen auf das mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit einem scharfen Messer drei Mal einschneiden.

Die Taschen mit verquirltem Ei bepinseln. Mit Mandelblättchen bestreuen.

Mit Puderzucker bestäuben.

Die Raviolis ca. 16 Minuten goldgelb backen. Aus dem Backofen herausnehmen und abkühlen lassen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*