The Best Ever Vanilla Cheesecake

Wer cremige Käsekuchen und Vanille mag wird diesen Käsekuchen lieben. Süßer Keks-Boden mit unglaublich aromatischen Vanillecreme macht ihn ganz besonders. Diese köstliche Vanillecreme zergeht auf der Zunge und ist genau das Richtige, für alle kleinen und grossen Leckermäuler 🙂

Zutaten für den Teig:

  • 1 Ei (Größe M)
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g kalte Butter, gewürfelt
  • 50 g Zucker
  • 50 g Vanillezucker
  • eine Prise Salz

Alle Zutaten mit Hilfe eines Food Processors zu einem Mürbeteig verarbeiten. In Klarsichtfolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Den Backofen auf 175°C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Den Boden einer Springform (Durchmesser 26 cm) mit Backpapier auslegen, den Ring setzen und die Form mit Butter fetten.

Zutaten für die Käsemasse:

  • 500 g Quark (Magerstufe)
  • 500 g Quark (20% Fett)
  • 1 Päckchen Vanillepudding Pulver (38 g)
  • 2 EL Speisestärke
  • 150 g Feinster Zucker
  • 100 g Vanillezucker
  • Mark einer Vanilleschotte
  • 6 Eier (Größe M)

Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank herausnehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit ca. 38 cm Durchmesser rund ausrollen. Um die Kuchenrolle wickeln und über der Springform wieder abwickeln. Die Form damit auslegen und den Teig am Formrand bis nach oben drücken.

Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Übrige Zutaten in einer großen Schüssel zu einer cremigen Masse verrühren. Das aufgeschlagene Eiweiß vorsichtig unter die Quarkmasse unterheben.

Die Masse in die Form geben und glatt streichen.

Den Käsekuchen im vorgeheizten Backofen ca. 80 Minuten backen.

Den Backofen ausschalten und nach ca. 15 Minuten die Backofentür leicht aufmachen. Den Käsekuchen im Backofen auskühlen lassen.

Den fertigen Käsekuchen mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*