Gestempelte Honig Spekulatius Kekse

Hallo meine Lieben 🙂 Heute gibt es ein super einfaches Rezept für Spekulatius Kekse … Aber etwas andere als die klassischen … Der Teig lässt sich sehr gut vorbereiten und ausrollen. Nach dem Backen sind sie super knusprig aber mit der Zeit werden sie schön weich. Sie schmecken schön nach Honig und Gewürzen. Für mich perfekt 🙂

Zutaten für 50 Stück:

  • 500 g Weizenmehl
  • 200 g Puderzucker
  • 4 EL Honig
  • 250 g kalte Butter
  • 2 Eier (Größe M)
  • 2 EL Spekulatius Gewürz

Alle Zutaten in einem Food Processor zu einem Mürbeteig verarbeiten.

Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln. Für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, oder am besten über Nacht.

Den Backofen auf 200°C (Ober – Unterhitze) vorheizen.

Backbleche mit Backpapier auslegen.

Den Teig aus dem Kühlschrank herausholen und aus einer bemehlten Arbeitsfläche 4 mm dünn ausrollen. Mit einem runden Ausstecher (Durchmesser 7 cm) Kekse ausstechen.

Den Keksstempel leicht mit Mehl bestäuben und die Motive stempeln.

Die Kekse im vorgeheizten Backofen ca. 9 – 10 Minuten goldbraun backen.

Aus dem Backofen herausnehmen und abkühlen lassen. In Blechdosen aufbewahren.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*