Energie Dinkel-Haferflocken-Muffins mit Blaubeeren, Äpfeln & Bananen

Jetzt kommt die kalte Jahreszeit … eklig, grau und nass draußen … Nicht so mein Ding aber naja … diese Jahreszeit kommt ja jedes Jahr 😉 Man braucht halt viel Energie um den Winter zu überleben und vor allem gesund zu bleiben. Was heißt das? Gesundes Essen, Vitaminen, Proteinen und … manchmal Süßigkeiten – die machen den einen oder anderen einfach glücklich 🙂

Diese etwas gesündere Muffins gehören zu den besten Energielieferanten EVER und schmecken ausgezeichnet!

Zutaten für 12 Stück:

  • 250 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 100 g Brauner Zucker
  • 80 g Haferflocken, feinblatt
  • 1 TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 2 Eier (Größe L)
  • 200 ml Milch
  • 75 ml Pflanzenöl
  • 1 Apfel
  • 2 reife Bananen
  • 3 EL Ahornsirup
  • 100 g Blaubeeren

Den Backofen auf 200°C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Eine Muffinform mit Papierbackförmchen auslegen. Ich empfehle die hohen, da die Muffins beim backen schön aufgehen.

Den Apfel schälen, entkernen und grob reiben. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit dem geriebenen Apfel vermischen, auf die Seite stellen.

Dinkelmehl mit dem Backpulver und Natron sieben. Mit den Haferflocken, Zucker, Vanillezucker und Zimt vermischen. Die Milch mit dem Öl, Ahornsirup und Eiern verrühren. Die flüssige Zutaten zum Mehl geben und schnell vermischen. Jetzt kommt die Bananen-Apfel-Mischung dazu, kurz verrühren. Zum Schluss die Heidelbeeren vorsichtig unterheben.

Ca. 1/4 cup Teig in jedes Papierbackförmchen geben. Mit Haferflocken bestreuen, 2 oder 3 Blaubeeren darauflegen.

Die Muffins im vorgeheizten Backofen zuerst 5 Minuten bei 200°C (Ober- Unterhitze) backen; danach die Temperatur auf 180°C reduzieren und weitere 25 Minuten fertig backen. Noch warm servieren 🙂

Ein Glass Tee passt perfekt dazu und wärmt schön auf 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*