Winterlicher Orangen-Buttermilch Kuchen mit Cranberries & Pistazien & Weißer Schokolade

Ufff dieser Kuchen ist einfach mehr wie ein Traum … Saftig, süß, säuerlich, bleibt lange frisch, schmeckt am nächsten Tag sogar besser wie gleich nach dem er gebacken wurde … Muss ich noch was dazu sagen??? Die Cranberries machen aus jedem Kuchen was besonderes, man gibt das eine oder das andere noch dazu und naja mehr braucht ein Kuchen nicht um perfekt zu sein 🙂 LOVE IT !!!

Zutaten:

  • 250 g Weizenmehl
  • 1/2 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei (Größe L)
  • 100 g Feinster Zucker
  • 240 ml Buttermilch
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Abgeriebene Schale einer Orange
  • 120 g Cranberries
  • 80 g Weiße Schokolade
  • 80 g Pistazien

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben.

Eine kleine Kastenform (21 x 11 cm) fetten und den Boden mit Backpapier auslegen.

Die Pistazien, Schokolade und Cranberries klein schneiden.

Den Backofen auf 170°C (Ober- Unterhitze) vorheizen.

In einer Schüssel alle flüssige Zutaten mit Orangenschale und Zucker verrühren. Das Mehl mit Natron und Backpulver sieben, zugeben und verrühren. Zum Schluss die Cranberries, Schokolade und Pistazien zugeben und vorsichtig unterheben. Teig in die Form füllen, glatt streichen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten goldbraun backen. Aus dem Backofen herausholen und abkühlen lassen.

Ich habe meinen Kuchen noch mit Zuckerguss, getrockneten Cranberries und gehackten Pistazien dekoriert.

Zuckerguss:

  • 1/2 Cup Puderzucker
  • 1 EL kochendes Wasser

Puderzucker sieben und mit kochendem Wasser verrühren. Je nach den wie ihr gerne die Konsistenz hättet entweder Puderzucker oder Wasser zugeben, verrühren. Den Kuchen damit begiessen und mit Cranberries und Pistazien bestreuen 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*