Vanille Mandel Tannenbäumchen

Vanille Mandel Tannenbäumchen

Was gibt es schöneres, als die Freunde und Familie mit selbstgebackenen Plätzchen zu verwöhnen, das noch wirklich mit Liebe und nur den besten Zutaten hergestellt wurde. Die Tannenbäumchen schmecken köstlich 🙂 Im ganzen Haus duftet es nach Vanille … Ohh Ohh … Ich liebe zarte Plätzchen … wer könnte solch einer Versuchung schon widerstehen?

Zutaten für etwa 80 Stück:

  • 300 g Mehl (Type 450)
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Mandeln, blanchiert, gemahlen
  • 250 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • Mark einer Vanillestange
  • 1/2 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 75 ml Milch

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben!

Mehl und Backpulver durch ein Sieb geben, dann die gemahlenen Mandeln untermischen.

Die weiche Butter mit Zucker und Salz in einer Schüssel glatt rühren. Das Ei hinzufügen und unter weiterem Rühren Vanillemark und Zitronenschale hinzufügen. Dabei darauf achten, dass die Masse nicht zu schaumig wird. Löffelweise die Milch unterrühren, dann die Mehlmischung mit einem Teigschaber unterarbeiten.

Den Teig entweder in einen Spritzbeutel oder in eine Gebäckspritze füllen (ich empfehle hier die Cookie Press von Wilton – die Weltbeste!).

Den Backofen auf 190° C (Ober- Unterhitze) vorheizen. 3 Backbleche mit Backpapier auslegen und die Tannenbäumchen darauf spritzen.

Ca. 10 Minuten hellbraun backen. Aus dem Backofen herausholen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Fertig 😉

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*