Teriyaki Chicken Wings – Sticky, tender, juicy – YUMMY

Fingerfood vom Feinsten – Perfekt geschmort, aromatisch, super saftig und mega lecker. Diese Chicken Wings sind einfach genial, ihr werdet sie lieben ­čÖé

Man kann die Chicken Wings entweder ganz ohne Beilagen essen, oder wenn ihr Lust habt; einfach frisches Baguette dazu? … Ich habe aus Gem├╝se-Resten aus meinem K├╝hlschrank ein Salat zubereitet, schnell, einfach und knackig frisch.

Zutaten f├╝r die Chicken Wings:

  • 7 Chicken Wings
  • 3 EL Teriyaki So├če
  • 1 EL Sesamsamen
  • ca. 250 ml Wasser
  • 1 rote Chilischotte
  • 3 Rosmarin Zweigen
  • 1 Fr├╝hlingszwiebel

Zutaten f├╝r Salat:

  • paar Bl├Ątter gr├╝ner Salat
  • 2 Radieschen
  • 1 Karotte
  • 1 TL K├Ârniger Senf
  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 EL Oliven├Âl
  • 3 EL Wasser
  • Salz, Pfeffer

Die Chicken Wings waschen und trocken tupfen. Die Chilischotte zwei mal l├Ąngst durchschneiden.

 

Die Sesamsamen in einer mittelgro├čen Pfanne kurz goldbraun toasten. Die Sesamsamen in eine Sch├╝ssel geben. Die Chicken Wings in der Pfanne von beiden Seiten, ohne Fett, scharf anbraten.┬áDie Chilischotte zugeben und kurz anbraten.

Mit Teriyaki So├če abl├Âschen.

Rosmarin zugeben und kurz anbraten. Das Wasser eingiessen und alles ca. 40 Minuten einkochen lassen. Die Chicken Wings immer wieder umdrehen. Die So├če sollte dickfl├╝ssig sein.

F├╝r die Salatso├če Senf mit Rotweinessig, Oliven├Âl, Wasser, Salz und Pfeffer verr├╝hren. Salat waschen, die Karotte sch├Ąlen und mit dem Sparsch├Ąler d├╝nne Streifen schneiden, die Radieschen in d├╝nne Scheiben schneiden. Alles mit der So├če vermengen.

Die Fr├╝hlingszwiebel fein schneiden.

Die Chicken Wings auf ein Teller legen, mit der So├če begiessen, mit den getoasteten Sesamsamen bestreuen. Mit Salat und Fr├╝hlingszwiebeln servieren ­čÖé

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*