Süßkartoffel Kürbis Eintopf

Süßkartoffel Kürbis Eintopf

Es wird langsam warm draußen, aber meiner Meinung nach, so ein Eintopf geht immer, nicht nur im Winter 🙂 Süßkartoffel, Kürbis, Karotten, Kokosmilch … – alles zusammen kochen und schon hat man ein leckeres Essen. Mit Reis und Hähnchenspießen, oder ganz ohne Fleisch. Jeder wie er mag.

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g Hokkaido Kürbis
  • 450 g Süßkartoffeln
  • 200 g Karotten
  • 3 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Sesam- oder Erdnussöl
  • 400 ml Kokosmilch
  • 4 cm Frischer Ingwer
  • 3 EL rote Currypaste
  • 2 kleine Chilischoten
  • Basmati Reis
  • 100 g Hähnchenfleisch
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Schalotten abziehen und fein würfeln. Süßkartoffeln schälen, abspülen und in Stücke schneiden. Kürbis entkernen und in Stücke schneiden. Karotten schälen und würfeln. Knoblauch schälen und klein hacken. Chilischoten ebenso klein schneiden. Ingwer schälen und reiben. In einem großen Topf die Gemüsebrühe mit Chilischoten aufkochen. Kürbis, Karotten und Süßkartoffeln dazu geben und ca. 5 Minuten kochen.

In einem Wok, oder in einer Pfanne das Öl erhitzen, Knoblauch und Schalotten darin andünsten, ca. 3 Minuten. Die Curry Paste hinzufügen und weitere 2 Minuten anbraten. Die Kokosmilch eingießen und zum kochen bringen. In den Topf mit dem Gemüse geben und den geriebenen Ingwer hinzufügen. Alles aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Hähnchenfleisch, klein würfeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Holzspieße stecken und in der Brühe garen. Mit Reis servieren.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*