Scandinavian Cinnamon Buns

Ein einfaches Rezept f├╝r Skandinavische Zimtschnecken die nicht mal Zuckerguss brauchen, weil sie ganz ohne was so aromatisch und so lecker sind ­čÖé Sie riechen nach Weihnachten und schmecken k├Âstlich! Mit einem Glas Tee – ein Nachmittagstraum.

In Skandinavischen L├Ąndern wird meistens mit starkem Mehl gebacken, da das Geb├Ąck viel l├Ąnger frisch bleibt und der Teig elastischer und besser zum Verarbeiten ist. Ihr k├Ânnt nat├╝rlich auch das herk├Âmmliche Mehl nehmen.

Zutaten f├╝r 20 St├╝ck:

  • 42 g Frische Hefe
  • 500 ml lauwarme Milch
  • 1 Ei (Gr├Â├če M)
  • 850 g Weizenmehl (Typ 00)
  • 100 g Feinster Zucker
  • 2 TL Kardamom, gemahlen
  • 1/2 TL Salz
  • 150 g weiche Butter

F├╝llung:

  • 200 g weiche Butter
  • 150 g Feinster Zucker
  • 4 TL Zimt

Das Mehl in eine gro├če Sch├╝ssel sieben. Die Hefe mit der Milch verr├╝hren, das Ei zugeben und noch mal verr├╝hren, zum Mehl geben. Die restlichen Zutaten zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, abdecken und an warmen Ort ca. 2 Stunden gehen lassen. Der Teig sollte das Volumen verdoppelt haben.

F├╝r die F├╝llung alle Zutaten vermengen.

Der aufgegangene Teig noch mal kurz kneten, halbieren. Jedes St├╝ck zu einem Rechtecht ausrollen (40 x 30 cm) und jeweils mit der H├Ąlfte der F├╝llung bestreichen.

Beide aufrollen. In ca. 2,5 cm breite St├╝cke schneiden. Die Zimtschnecken auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Mit einem Tuch abdecken und noch mal ca. 30 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 180┬░C (Umluft) vorheizen. Die Teilchen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Noch warm mit einem Glas Lieblingstee geniessen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*