Saftiges Cajun Hähnchen

Saftiges Cajun Hähnchen

Heute gab es zum Abendessen im Backofen gegrilltes Hähnchen mit Gemüse. Das ist das saftigste Hähnchen auf den Planeten! Schön würzig und butterzart … Rote Zwiebeln karamellisieren sich während des Backens und schmecken ausgezeichnet. Meine Freunde waren begeistert 😉 Ich ehrlich gesagt auch! Das Hähnchen sollte nicht mehr wie 1,5 kg wiegen.

Zutaten für die Marinade:

  • 6 EL Rapsöl
  • 4 EL Cajun Gewürze
  • Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • Himalaya Salz, frisch gemahlen

Füllung:

  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Zweigen Rosmarin
  • 2 Zweigen Thymian

Ganzes Hähnchen waschen und trocken tupfen. Innen und aussen mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl mit Cajun Gewürzen vermischen und den Hähnchen damit bepinseln. Halbe Zwiebel, Rosmarin und Thymian in das Hähnchen füllen. In einem großen Gefrierbeutel mindestens 8 Stunden im Kühlschrank marinieren. Das Marinieren ist sehr wichtig – so bleibt das Hähnchen schön saftig …

Beilagen nach Belieben:

  • Rote Kartoffeln, in kleine Stücke geschnitten
  • Karotten, in kleine Stücke geschnitten
  • Rote Zwiebeln, in Spalten geschnitten

Zusätzlich zum bepinseln:

  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Cayenne Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Cajun Gewürze
  • 4 EL Rapsöl

Die Gewürze mit dem Öl vermischen.

Das Gemüse in eine Auflaufform legen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Hähnchen aus dem Gefrierbeutel herausnehmen und aus das Gemüse setzen. Öffnung mit Holz- oder Metallspießen zustecken und mit Küchengarn umwickeln.

Im vorgeheizten Backofen (Umluft 180 °C) ca. 1 Stunde 15 Minuten braten.

Während des Bratens, das Hähnchen und das Gemüse immer wieder bepinseln. Man kann nach einer Stunde mit einem Thermometer prüfen ob das Hähnchen schon fertig ist. Die Perfekte Temperatur im Inneren des Fleisches sollte ca. 75°C haben. So das wäre es 😉 Guten Appetit !!!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*