Saftige Marzipantuffs

Sind schon paar Jahre her seit ich die Tuffs gebacken habe … Meine Mama hat mir das Rezept  geschickt und meinte: hier ein Rezept mit Marzipan, probier aus, soll gut sein 🙂 Na dann ohne viel nachzudenken habe ich sie gebacken … Sie sind sehr saftig und … sie schmecken einfach köstlich süß  – alle Marzipan-Liebhaber werden sie lieben!!!

Zutaten:

  • 600 g Marzipanrohmasse
  • 300 g Reinster Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 6 Eigelb (Größe L)
  • Abgeriebene Schale einer Orange
  • Abgeriebene Schale einer Zitrone

Zusätzlich:

  • Backoblaten (Durchmesser – 4 cm)
  • Abgezogene Mandeln
  • Puderzucker zum Bestäuben

Den Backofen auf 190°C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Ein großes Backblech vorbereiten (am besten Cookie-Backblech).

Die Marzipanrohmasse kurz in den Gefrierfach legen. Die Eigelbe mit dem Zucker kurz verrühren. Den Zimt und die abgeriebenen Orangen- und Zitronenschale unterheben. Die Marzipanrohmasse grob reiben und mit dem aufgeschlagenen Eigelb vermischen. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf die kleinen Backoblaten spritzen. Man kann auch sehr gerne einfach kleine Häufchen auf die Backoblaten setzen. Mit einer abgezogenen Mandel verzieren.

Die Marzipantuffs ca. 20 Minuten goldbraun backen. Aus dem Backofen herausholen und komplett auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*