Rinderfilet in Serrano Schinken mit Rosmarin Kartoffeln & Spargel

Hoffentlich ist das Ganze mit dem Virus bald vorbei und man kann endlich mit allen Freunden und Familie schöne Mahlzeiten erleben. Falls ihr nach einem einfachen Rezept für ein 5* Gericht sucht … Here you go 🙂 Bei einem Rinderfilet kann man nichts falsch machen … Auf den Punkt gebraten, dazu Rosmarin Kartoffeln und knackige Spargel mit einer Knoblauch-Whiskey Soße …

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Rinderfilets, je 300 g
  • Bund Grüner Spargel
  • 8 kleine Kartoffeln
  • 4 Scheiben Serrano Schinken
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2 EL Whiskey
  • 4 Rosmarin Zweigen
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 3 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • Meersalz, Pfeffer

Zuerst die Kartoffeln im Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Inzwischen den Backofen auf 200°C (Ober- Unterhitze) vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Kartoffeln abgiessen und auf das Backblech legen. Mit Meersalz bestreuen, mit 2 EL Olivenöl bepinseln, die Rosmarin Zweigen zupfen und darüber streuen.

Die Kartoffeln im Backofen ca. 15 – 20 Minuten backen.

Jedes Filet mit 2 Scheiben Serrano Schinken umwickeln. Die Rinderfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Man kann die Filets mit einem Küchengarn binden. Das Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen.

Spargel waschen und die holzige Enden abschneiden. Die Rinderfilets in die Pfanne geben und ca. 2 – 3 Minuten von jeder Seite scharf anbraten. Die Butter in die Pfanne geben. Die Hitze etwas reduzieren. 2 Rosmarin Zweigen in die Pfanne geben.

Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse durchziehen. Knoblauch in die Pfanne geben und kurz anbraten. Spargel dazu geben und kurz anbraten. Mit Whiskey ablöschen. Das Ganze ca. 5 Minuten garen.

 

Die Kartoffeln aus dem Backofen herausholen. Die Filets mit Spargel und Kartoffeln servieren. Die Knoblauch-Whiskey Soße darüber gießen und sofort verzehren 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*