Racuchy – Polnische Apfel Pancakes

It’s Time for Pancakes 🙂 Dieses mal gibt es „Racuchy“ – polnische Pancakes die man in Polen sehr oft an Wochenenden zum Frühstück oder am frühen Nachmittag serviert. Der Teig bereitet man super schnell und kinderleicht. Die Pancakes außen knusprig, innen weich, voll gepackt mit Apfelstückchen. Mit Lieblingsmarmelade oder Puderzucker … Sooo fluffig und soooo lecker … Auch kalt schmecken sie köstlich.

Zutaten für 9 Stück:

  • 2 Granny Smith Äpfel
  • 1 Ei ( Größe M)
  • 200 ml Milch
  • 150 g Weizenmehl
  • 1/2 TL Natron
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Vanillezucker

Zusätzlich:

  • Kokosöl zum Backen

Die Äpfel schälen, entkernen und fein würfeln. Das Mehl mit dem Natron sieben, mit Zucker und Vanillezucker vermischen. Das Ei mit der Milch in einer Schüssel verquirlen. Mit dem Mehl zu einem glatten Teig verrühren. Die Äpfelstückchen zugeben und alles vermischen.

Eine beschichtete Pfanne auf mittlere Hitze erhitzen. Für einen Pancake etwa 2 EL Teig in die Pfanne geben und flach drücken. Ca. 3 Minuten backen, umdrehen und nächste 3 bis 4 Minuten goldbraun backen.

Die gebackenen Pancakes auf ein mit Küchenpapiertuch ausgelegtes Backblech legen.

Mit Lieblingsmarmelade …

und Puderzucker servieren 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*