Pesto-Brotblume mit getrockneten Tomaten, schwarzen Oliven, Chili & Parmesan

Schön anzusehen, einfach gemacht und unheimlich lecker: Diese Pestoblume ist ein toller Hingucker für besondere Anlässe! Das Brot lässt sich gut einfrieren und wieder aufbacken. Perfekt für Grill Partys 🙂

Zutaten für den Teig:

  • 500 g Dinkelmehl (Typ 1050)
  • 7 g Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Olivenöl

Zutaten für Pesto:

  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 185 g schwarze Oliven
  • Handvoll Basilikum
  • 1 rote Chilischote
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen

Zusätzlich:

  • 100 g Mozzarella
  • frisch geriebener Parmesan
  • Basilikumblätter

Das Mehl in eine große Schüssel sieben. Mit Salz vermischen. Übrige Zutaten zugeben und einen glatten Teig herstellen. Die Knetzeit dauert ca. 10 Minuten. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Der Teig sollte sein Volumen verdoppelt haben.

In der Zwischenzeit das Pesto zubereiten. Alle Zutaten in einem Food Processor oder in einem Mörser grob zerkleinern.

Es sollte eine schöne, nicht zu trockene Paste entstehen.

Den Teig noch mal durchkneten und halbieren. Jeweils zu einer Kugel formen. Jede Kugel zu einem Kreis ausrollen. Einen Kreis auf ein Stück Backpapier legen.

Diesen mit Pesto bestreichen. Den Mozzarella auf dem Pesto verteilen.

Den zweiten Kreis darauf legen.

Eine kleine Schüssel in die Mitte des Kreises legen und den Kreis in 16 Stücke schneiden, dabei innen nur bis zum Kreis gehen. Jeweils zwei nebeneinander liegende Teigstränge anheben und zweimal wie eine Kordel nach außen drehen, also in die jeweils entgegengesetzte Richtung, einmal nach rechts und einmal nach links. Wieder ablegen und die Enden der je zwei Stränge eng zusammenlegen.

Mit allen Teigsträngen so verfahren. Die Blume abdecken und noch mal ca. 30 Minuten gehen lassen. Danach die Blume mit frisch geriebenem Parmesan und Basilikumblättern bestreuen und mit paar Spritzen Olivenöl beträufeln.

Den Backofen auf 190°C (Ober-Unterhitze) vorheizen. Die Blume ca. 30 Minuten backen.

Aus dem Backofen herausnehmen und entweder heiß oder abgekühlt servieren. Unbedingt mit Chiliflocken bestreuen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*