Nutella-Bananen-Muffins ohne Zucker

Nutella-Bananen-Muffins ohne Zucker

An alle die sehr reife Bananen Zuhause haben! Mit Haferflocken und Buttermilch – etwas gesundere Variante komplett ohne Zucker nur mit einem Löffelchen Nutella obendrauf für das perfekte Frühstück oder den Snack für zwischendurch 😉 Die Küchlein liefern viel Energie und sind blitzschnell zubereitet. Sehr lecker …
Zutaten für 12 Muffins:
  • 240 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpukver
  • Prise Salz
  • 1 Ei (Größe L)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 reife Bananen (etwa 150 g)
  • 60 ml Rapsöl
  • 125 ml Buttermilch
  • 85 g Haferflocken, Feinblatt
  • 12 TL Nutella
Den Backofen auf 175°C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Die Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
Die Bananen schälen und mit einer Gabel zermatschen. Das Ei, Vanilleextrakt, Rapsöl und Buttermilch mit den Bananen verrühren.
In einer großen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz und dem Natron sieben, Haferflocken dazugeben und vermischen. Die Bananen-Mischung mit der Mehl-Mischung kurz zu einem glatten Teig mixen.
Die Papierförmchen etwa 3/4 voll mit dem Teig befüllen. Einen Teelöffel Nutella obendrauf setzen und mit einem Zahnstocher dekorativ in Schlieren ziehen. Die Muffins im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Fertig 😉

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*