New York Style Cheesecake, Cranberry Orange Mousse & Crunchy Pecan Chocolate Crust

Ich glaube langsam werde ich noch Fan vom Käsekuchen 🙂 Dieser hier ist echt der beste Cheesecake, den ich in meinem Leben gebacken habe … Er erstand aus den Resten, die ich im Gefrierfach, Kühlschrank und im Schrank hatte!

Die perfekte süß-säuerliche Mischung. Der knusprige Boden aus Nüssen und Vollkornkeksen mit Schoki, ein cremiger Käsekuchen und oben drauf eine wunderbare Cranberry-Orangen Mousse … Klingt das nicht perfekt? Für mich schon 🙂 Himmlisch lecker und so erfrischend …

Mein Freund und Familie waren total begeistert!

Zutaten für den Boden:

Zutaten für die Käsemasse:

  • 750 g Topfen Quark (Rahmstufe)
  • 300 g Saure Sahne
  • 5 Eier (Größe M)
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • 175 g Feinster Zucker
  • 50 g Vanillezucker
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 Päckchen Puddingpulver Sahne Geschmack (37 g)
  • 1 EL Weizenmehl (Typ 405)
  • abgeriebene Schale einer Zitrone

Zutaten für die Cranberry-Orangen Mousse:

  • 500 g gefrorene Cranberries
  • 175 g Zucker
  • 2 EL Orangensaft
  • abgeriebene Schale einer Orange

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben.

Eine Springform (Durchmesser 23 cm) mit Backpapier auslegen (nur den Boden). Den Backofen auf 175°C (Ober- Unterhitze) vorheizen.

Die Kekse, Nüsse und Butter in einem Food Processor zerkleinern.

 

Die Masse in die Form geben und fest an den Boden andrücken.

Den Boden ca. 12 Minuten backen. Aus dem Backofen herausholen und so lange abkühlen lassen bis die Käsemasse fertig ist 🙂 Für die Käsemasse, alle Zutaten in eine große Schüssel geben und glatt rühren.

Die Masse auf den Keksboden geben und glatt streichen.

Die Temperatur des Backofens auf 160°C (Ober- Unterhitze) reduzieren. Der Käsekuchen wird im Wasserbad gebacken. So bleibt er schön cremig und brennt nicht an 🙂

Die Springform in Alufolie wickeln. Eine größere Form zur Hälfte mit kochendem Wasser füllen. Die kleinere Springform reinstellen.

Die Käsemasse auf den Keksboden geben und glatt streichen. Den Käsekuchen ca. 65 Minuten backen. Im Backofen auskühlen lassen.

Inzwischen die Mousse vorbereiten. Alle Zutaten in einen Topf geben und zum Kochen bringen. So lange köcheln lassen bis die Cranberries geplatzt sind und der Orangensaft verkocht ist. Dauert ca. 10-15 Minuten.

Die Cranberries durch ein Sieb passieren.

Die Mousse auf den Käsekuchen geben und glatt streichen.

Abkühlen lassen und vor dem Servieren ein paar Stunden im Kühlschrank kühlen. Ich habe den Kuchen über Nacht gekühlt. Er war einfach perfekt!!! Zum Dekorieren 150 ml Sahne mit einem Esslöffel Puderzucker steif schlagen und den Kuchen damit verzieren.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*