Naked Raffaello Cake

Alle Raffaello Pralinen Fans aufgepasst! Ich habe was wunderbares für euch 🙂 und zwar ein ganz einfaches Rezept für eine Raffaello Torte mit einem leichten Mandel Biskuitboden. Die Torte ist einfach unglaublich lecker, sie schmeckt nach Kokos und ist nicht zu süß. Perfekt für den Sommer, denn nach ein paar Stunden im Kühlschrank schmeckt sie sehr erfrischend.

Zutaten für den Biskuit:

  • 6 Eier (Größe M)
  • 200 g Feinster Zucker
  • 100 g gemahlene Mandeln, blanchiert
  • 125 g Weizenmehl
  • 3 Tropfen Bittermandelöl (Aroma)

Zutaten für die Creme:

  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 600 ml Sahne (min. 30% Fett)
  • 100 g Puderzucker
  • 250 g Mascarpone
  • 3 EL Kokosraspeln
  • 4 EL Malibu

Den Backofen auf 170°C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Eine Springform (Durchmesser 23 cm) mit Backpapier auslegen (nur den Boden!).

Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Zum Schluss nach und nach den Zucker zugeben. Die Eigelbe mit dem Bittermandelöl verrühren. Zum Eiweiß geben und kurz unterrühren. Das Mehl sieben und mit den gemahlenen Mandeln vorsichtig unter die Eimasse unterheben. Teig in die Springform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen. Aus dem Backofen herausnehmen und ca. 5 Minuten in der Form stehen lassen, dann den Ring der Springform abnehmen und komplett auskühlen lassen.

Inzwischen die Kuvertüre klein hacken und mit 50 ml Sahne im Wasserbad schmelzen lassen.

Die übrige 550 ml Sahne steif schlagen. Den Puderzucker sieben und zu der geschlagenen Sahne nach und nach zugeben. Den Mascarpone löffelweise zugeben und weiter schlagen bis eine feste Creme entstanden ist. Die geschmolzene Schokolade mit Kokosraspeln zugeben und vorsichtig unterheben.

Den Biskuitboden 2 mal waagerecht durchschneiden.

Den unteren Boden auf ein Teller legen und mit 2 EL Malibu tränken. 1/3 der Creme darauf geben und glatt streichen. Mittleren Boden darauf geben und mit 1/3 der Creme darauf verstreichen und den oberen Boden als Deckel daraufsetzen. Die Torte mit restlicher Creme einstreichen und getoasteten Mandelblättchen, Kokosraspeln und Raffaello verzieren. Bis zum Servieren kalt stellen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*