Mohnzopf-Blume

Sucht ihr nach schönen Ideen für den perfekten, gut aussehenden Kuchen für das Osterfest? Was wäre mit einem zarten, weichen und saftigen Mohnkuchen? Alle Mohnkuchen-Fans aufgepasst!!! Dieser hier ist einfach nur köstlich. Mit hausgemachter Mohnmasse und erfrischendem Zuckerguss 🙂 YUMMYYYY

Zutaten für den Hefeteig:

  • 500 g Weizenmehl
  • 30 g Frische Hefe
  • 50 g Feinster Zucker
  • 180 ml lauwarme Milch
  • 2 Eier (Größe M)
  • 50 g geschmolzene Butter

Füllung:

Zusätzlich:

  • 1 Ei
  • Saft einer Zitrone
  • 1/2 cup Puderzucker

Das Mehl in eine große Schüssel sieben. In der Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln, mit Zucker und Milch verrühren. Abgedeckt ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Die Eier zugeben. Langsam anfangen den Teig zu kneten, ganz zum Schluss die Butter unterkneten. Alles zu einem glatten Hefeteig verarbeiten (ca. 10 Minuten). Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt ca. 50 Minuten gehen lassen.

Die Eier für die Mohnfüllung in einer Schüssel kurz mit einem Handrührgerät verrühren. Die Mohnmasse zugeben und alles mit einem Esslöffel vermischen.

Teig aus der Schüssel herausholen und auf einer Arbeitsfläche noch mal durchkneten. In 4 Stücke teilen. Jedes Stück zu einer Kugel formen und jeweils zu einem Kreis (ca. 25 cm Durchmesser) ausrollen. Den ersten Teigkreis auf ein Backpapier legen.

1/3 der Mohnfüllung auf dem Teig verteilen. Zweiten Teigkreis auf die Masse geben und leicht andrücken: wieder mit 1/3 der Mohnmasse bestreichen.

Dritten Teigkreis auf die Masse geben, leicht andrücken, mit der restlichen 1/3 der Mohnmasse bestreichen und den vierten Teigkreis auflegen, andrücken.

In die Mitte eine kleine Schüssel geben und den Teig rundum in 16 Streifen schneiden.

Zwei Streifen immer entgegengesetzt zweimal eindrehen und die Enden miteinander verbinden. Fortfahren bis alle Streifen eingedreht sind.

Mit einem Küchentuch abdecken und 20 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen auf 180°C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Das Ei verquirlen und die Mohnblume komplett damit bepinseln.

Die Mohn-Blume ca. 25 Minuten goldbraun backen. Aus dem Backofen herausholen und kurz abkühlen lassen.

Die Zitronensaft erhitzen. Mit dem gesiebten Puderzucker zum Zuckerguss verrühren. Die Mahnblume damit bepinseln.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*