Zarte Marzipan Kekse

Zarte Marzipan Kekse

Jaaaa, ich weiß, Weihnachten steht noch nicht vor der Tür 😉 aber was soll man machen, wenn man gerade Eigelbe übrig hat?! Da ich ein Cookie Monster bin, der Marzipan liebt, fiel meine Wahl auf Zarte Marzipan Kekse. Zubereitung – einfach und schnell; Geschmack – lecker, so wie es sein soll, was will man mehr…? Na gut – Weihnachten wäre nicht schlecht, aber HEY! Man kann nicht alles haben und Kekse gehen immer…

Zutaten für ca. 80 Kekse:

  • 260 g Marzipan Rohmasse
  • 120 g Puderzucker
  • 180 g Butter
  • 2 cups Mehl
  • 1/2 cup Stärke
  • 4 Eigelbe
  • 2 TL Mandelextrakt, oder ein Fläschchen Bitter-Mandel Aroma

Alle Zutaten in einem Food Professor zu einem glatten Teig verarbeiten. Man kann das auch mit den Händen machen 😉 dauert aber etwas länger … Den fertigen Teig in Frischhaltefolie wickeln und für eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 170°C (Umluft) vorheizen. 4 Backbleche werden benötigt.

Den Teig in kleine (etwa walnussgroße) Kugeln formen. Auf Backbleche legen und mit einer Gabel einen Gitter eindrücken. Die Kekse ca. 10-12 Minuten backen. Auskühlen lassen und in einer Metallbox aufbewahren. Mit Puderzucker bestäuben. Fertig 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*