Marbled Cheesecake Hazelnut Brownies

Was macht man, wenn man sich nicht entscheiden kann ob man mehr Lust auf Brownies oder auf Cheesecakes hat? Am besten die beiden Goodies zusammen backen, oder habt ihr eine bessere Idee? 🙂

Eine tolle Mischung von zwei Klassikern Brownie und Cheesecakes in einer Form. Nicht sooo schwer und auch nicht sooo süß. Einfach nur perfekt und lecker.

Zutaten:

  • 170 g Süssrahmbutter
  • 50 g Backkakao
  • 150 g Feinster Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 150 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 25 g gehackte, geröstete Haselnüsse

Käsekuchen-Masse:

  • 250g Ricotta
  • 60 g Vanillezucker
  • 1 Ei (Größe M)

Den Backofen auf 180°C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Eine Backform (23 x 23 cm) mit Backpapier auslegen.

Die Butter schmelzen, vom Herd nehmen. Backkakao und Zucker zugeben und verrühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl sieben und unterrühren. Den Vanilleextrakt und die gehackten Haselnüsse untermischen.

Den Teig in die Form geben.

Die Käsekuchen-Masse vorbereiten; einfach alle Zutaten glatt rühren.

Mit einem Esslöffel die Masse auf den Brownie-Teig geben und hin und her eine Marmorierung durch den Teig ziehen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen.

In der Form auskühlen lassen oder noch lauwarm servieren.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*