Low-Carb Ricotta Garlic Zoodles & Shrimps & Cherry Tomatoes

Diese Nudeln sind kalorienarm, low carb und gesund. Ja, es handelt sich tatsächlich um Nudeln, aber nicht wie gewöhnlich aus Getreide, sondern Zoodles aus Zucchini! Sie machen satt und schmecken köstlich … Cremig, Knoblauchrig und erfrischend 🙂 Manchmal Low-Carb Gerichte sind echt nicht schlecht!

Zutaten:

  • 5 mittelgroße Zucchinis
  • 4 Knoblauchzehen
  • 290 g Ricotta
  • 1/2 cup Milch
  • 1 EL frischer Rosmarin
  • 1 EL frische Salbei
  • 3 EL frisches Basilikum
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g Cherry Tomaten
  • 300 g Garnelen

Zusätzlich:

  • geriebener Parmesan

Für Zoodles braucht man an erster Stelle erst einmal einen Spiralschneider oder ersatzweise einen Sparschäler. Die Zucchinis waschen und mit Hilfe eines Spiralschneiders zu Spaghetti-Nudeln verarbeiten.

Die Kräuter klein hacken.

Die Knoblauchzehen abziehen und durch eine Knoblauchpresse durchpressen. In einer großen Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen, die Zoodles und die Kräuter in die Pfanne geben und kurz anbraten (ca. 2 Minuten!). Aus der Pfanne herausnehmen und auf die Seite stellen. 

In einem kleinen Topf 2 EL Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin eine Minute anbraten. Den Ricotta und die Milch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 3 – 4 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen 2 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Tomaten und die Garnelen darin scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zoodles mit der Soße vermengen. Mit Tomaten, Garnelen und dem geriebenen Parmesan servieren. FERTIG 😀

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*