Lachsfilet auf Couscous Salat, mit Zucchini und Minz-Joghurt – Fertig in 20 Minuten!!!

Schnell, Low-Carb und lecker … Solche Gerichte bringen mir immer Lächeln im Gesicht 🙂 Oft habe ich wenig Zeit um mir was gutes und gesundes zum Essen vorzubereiten … aber mit diesem lauwarmen Salat und leckerem Lachsfilet bin ich auf der sicheren Seite. Alles super erfrischend und gesund. Perfekt für Lunch oder leichtes Abendessen.

Zutaten für 1 Person:

  • 1 Lachsfilet (ca. 250 g)
  • 75 g Couscous
  • Prise Gemüsebrühe Pulver
  • 1 Rosmarinzweig
  • 3 Tomaten
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Korianderblätter
  • 1 rote Chilischote
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1/2 Zucchini
  • 150 ml Griechischer Joghurt
  • 2 EL Frische Minzblätter
  • Salz, Pfeffer

Den Couscous mit kochendem Wasser begießen (es sollte ca. 1 cm Wasser über den Couscous sein). Mit einer Prise Gemüsebrühe Pulver bestreuen und ein Rosmarinzweig reinlegen.

Mit einem Teller abdecken und ca. 10 Minuten stehen lassen.

Die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Die grüne Teile der Frühlingszwiebeln klein schneiden. Den Koriander klein hacken. Die Tomaten mit Frühlingszwiebeln, Koriander, 1 EL Olivenöl und Rotweinessig vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Seite stellen. Die halbe Zucchini in Scheiben schneiden. Die Chilischote entkernen und klein hacken.

Das Lachsfilet mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine große Pfanne erhitzen und das Lachsfilet mit der Haut nach unten scharf anbraten (ohne Fett!). Die Hitze reduzieren. 1 EL Olivenöl in die Pfanne geben und die restlichen Frühlingszwiebeln und die Zucchini Scheiben darin andünsten.

Nach ca. 5 Minuten das Lachsfilet umdrehen. Das Gemüse mit der Hälfte der Chilischote bestreuen und alles weitere 5 Minuten schmoren.

Den Joghurt mit Minzblättern pürieren.

Die Tomatensalsa mit dem Couscous vermischen.

Auf den warmen Teller geben. Das Lachsfilet und das Gemüse auf den Salat geben. Mit der anderen Hälfte der gehackten Chilischote bestreuen und mit Joghurt sofort servieren. YUMM!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*