Knuspriger Bienenstich

Was macht man wenn man gerade Lust auf einen Bienenstich hat? Man geht ja entweder zum BĂ€cker oder man backt sich einen Zuhause 😉 Und ich muss dieses Mal angeben – Mein Bienenstich schmeckt einfach viel besser als der, den man beim BĂ€cker bekommt. Wenn man etwas wirklich kann, man kann das auch ruhig zugeben! Das Rezept fĂŒr den Hefeteig ist ziemlich einfach, und fĂŒr die Creme – das einfachste was es gibt, eine ultra schnelle Variante ohne kochen, warten usw … das Ergebnis – ultra leckerer Kuchen mit einer knusprigen Mandelschicht. Ich habe ihn bestimmt schon 100000 mal gebacken 😀 und werde es immer wieder machen!

Zutaten fĂŒr den Teig:

  • 125 ml Milch
  • 300 g Mehl
  • 1/2 WĂŒrfel Hefe (21 g)
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 50 g Butter
  • Prise Salz

Zutaten fĂŒr den Mandelguss:

  • 75 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 3 EL flĂŒssiger Honig
  • 150 g MandelblĂ€ttchen
  • 3 EL Milch

Zutaten fĂŒr die Creme:

  • 500 g Schlagsahne
  • 1 PĂ€ckchen Soßenpulver „Vanillegeschmack“ (fĂŒr 250 ml Milch; ohne kochen)

125 ml Milch lauwarm erwĂ€rmen. Mehl in eine SchĂŒssel sieben und in die Mitte eine Mulde drĂŒcken. Hefe hineinbröckeln und mit Milch, 25 g Zucker und etwas Mehl vom Rand verrĂŒhren. Den Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

Ei, 50 g weiche Butter, 25 g Zucker und 1 Prise Salz auf den Mehlrand geben und alles mit den Knethaken des HandrĂŒhrgerĂ€tes zu einem glatten Hefeteig verkneten. Dann den Teig zugedeckt an einem warmen Ort nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.

FĂŒr den Guss 75 g Butter, 75 g Zucker, Honig und MandelblĂ€ttchen in einem Topf unter RĂŒhren aufkochen, bis die Masse leicht brĂ€unlich wird. Vom Herd nehmen und 3 EL Milch unterrĂŒhren. Mandelguss abkĂŒhlen lassen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Springform (Durchmesser 26 cm) fetten und mit Backpapier auslegen. Teig auf einer bemehlten ArbeitsflĂ€che rund ausrollen, in die Form legen, nochmals zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. Mandelguss auf dem Teig verteilen. Die Temperatur auf 175°C stellen und ca. 20 Minuten backen. Kuchen ca. 5 Minuten im ausgeschalteten Ofen stehen lassen, dann auf einem Gitter auskĂŒhlen lassen.

Bienenstich aus der Form lösen und einmal waagerecht halbieren. Den oberen Boden in 8 StĂŒcke schneiden.

FĂŒr die Creme Sahne steif schlagen, Soßenpulver dabei einreisen lassen. Masse auf den unteren Boden streichen, TortenstĂŒcke auflegen und den Bienenstich ca. 1 Stunde kalt stellen.

  

Polska wersja

2 Comments

  1. Der erste Bienenstich meines Lebens! Super geklappt.
    Wer will kann den Teig und Mandeln auf ein Backblech streichen. Dann einfach Sahne so dazu.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*