Japanischer Spinat Salat – Spinach Goma Ae

Japanischer Spinat Salat – Spinach Goma Ae

Ich liebe Spinat genauso wie japanisches Essen … Der Salat ist ultra lecker und super einfach vorzubereiten 🙂 Goma Ae ist eine japanische Sesamsoße die man entweder mit Spinat oder mit Algen isst … Ich mag zwar Algen aber Spinat ist allerdings leckerer!

Zutaten für Goma Ae:

  • 3 EL brauner Zucker
  • 3 EL Sojasoße
  • 4 EL gerösteten Sesamsamen
  • 4 EL Tahini (Sesam Paste)

Auf einer Pfanne oder im Backofen die Sesamsamen goldgelb rösten und abkühlen lassen. In einem Suri Bachi (japanischer Mörser) die Sesamsamen zerkleinern. Man kann auch einen ganz normalen Mörser benutzen, es dauert nur ein bißchen länger bis man die Sesamsamen zerkleinert hat. In einer Schüssel alle Zutaten vermischen und schon ist die Soße fertig.

Die Soße wird bis 2 Monaten im Kühlschrank frisch bleiben.

Zutaten für Salat:

  • 500 g Spinat, frisch
  • 2 EL Goma Ae

Spinat waschen und blanchieren (man kocht genug Wasser in einem großen Topf, und köchelt den Spinat paar Sekunden lang, sodass der Spinat noch schöne grüne Farbe hat). Den Spinat herausnehmen und mit Eiswasser abschrecken. Spinat leicht ausdrucken, grob hacken.

Mit der Soße vermischen.

Kleiner Tipp – wenn die Soße im Kühlschrank dicker wird, kann man sie mit ein wenig Wasser verdünnen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*