Herbstlicher Apfel Honig Kuchen

Der perfekter Kuchen in derzeitiger Jahreszeit … Schön weich und aromatisch … Er wärmt innerlich und schmeckt köstlich 🙂 Super einfach vorzubereiten und bleibt lange frisch. Langsam duftet es nach Weihnachten … Yummy

Zutaten:

  • 200 g weiche Butter
  • 30 g Feinster Zucker
  • 180 g flussiger Honig
  • 4 Eier (Größe M)
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kardamom
  • 2 Äpfel

Zusätzlich:

  • 2 EL Honig
  • 2 Äpfel

Eine Springform (Durchmesser 23 cm) mit Backpapier auslegen und fetten. Den Backofen auf 160°C (Ober- Unterhitze) vorheizen.

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben.

Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Das Mehl mit Backpulver, Natron, Zimt und Kardamom sieben, auf die Seite stellen.

Die Butter mit Zucker schaumig rühren, nach und nach flüssiger Honig zugeben. Nach und nach die Eier zugeben. Zum Schluss das Mehl unterrühren. Die Apfelwürfel vorsichtig unterheben.

Den Teig in die Springform geben, glatt streichen.

Die Äpfel entkernen und in dünne Spalten schneiden. Auf dem Teig gleichmässig verteilen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 60 – 70 Minuten goldbraun backen.

2 EL Honig in einem kleinen Topf erwärmen und den Kuchen nach dem Backen damit bepinseln. Am besten noch warm servieren 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*