Hausgemachte Eierspätzle – Einfach, schnell und lecker!!!

Wie macht ihr das? Kauft ihr immer alles ein? Oder probiert ihr auch manchmal einfache Beilagen Zuhause vorzubereiten? Heutiges Thema – Spätzle! Also bei mir ist es sooo …. Bevor ich mich auf den Weg in den Supermacht machen würde, nehme ich lieber ein paar Eier, Mehl, Salz und Wasser und zaubere mir köstliche, hausgemachte Spätzle Zuhause 🙂 Das geht sooo schnell und glaubt mir sie schmecken soooo viel besser!

Die perfekte Beilage zu Rinderrouladen, verschiedenen Soßen oder einfach mit Käse überbacken. LEKKKAAA

Eine sehr gute Spätzlereibe findet ihr hier.

Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl
  • 6 Eier (Größe M)
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 10 g Salz

Für den Spätzleteig die Eier, Wasser und Salz mit einem Kochlöffel verrühren, nach und nach das Mehl einarbeiten.

Mit dem Kochlöffel von Hand schlagen, bis der Teig schön glatt ist. Er muss fest, aber leicht fließend sein! Sollte der Teig zu dünn sein, gibt man etwas Mehl dazu.

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Etwas Salz zugeben.

Die Spätzle in kochendes Wasser schaben und nach ca. 5 Minuten herausnehmen, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.

Die Spätzle mit kaltem Wasser abschwenken, dann abtropfen lassen. In einer Pfanne mit etwas Butter erhitzen und servieren.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*