Gesunde Vegane Cranberry Dinkelkekse

Endlich wieder was gesundes fĂŒr zwischendurch 🙂 FĂŒr alle die manchmal Nervennahrung brauchen und nicht immer SĂŒĂŸigkeiten aus dem Supermarkt essen wollen …

Diese gesunde Variante ist perfekt fĂŒr euch. Ohne Zucker, ohne Butter und trotzdem köstlich? JAAA sowas gibt es auch …

Die Antwort lautet Cranberries!!! Die FrĂŒchte sind nicht nur ein leckerer Genuss, sondern auch ein Energielieferant. Die TrockenfrĂŒchte bestechen durch ihr sĂ€uerliches, leicht liebliches Aroma und schmecken besonders lecker in diesen KEKSEN 🙂

Anstatt Dinkelkorn Flocken könnt ihr auch feine Haferflocken nehmen.

Zutaten fĂŒr 30 StĂŒck:

  • 230 g Dinkelkorn Flocken
  • ÂŒ TL Natron
  • Prise Salz
  • 40 g getrocknete Cranberries
  • 2 EL Kokosöl
  • 150 ml Wasser

Die Dinkelkorn Flocken in einem Blender oder Food Processor ca. 30 Sekunden mahlen.

Die Cranberries klein hacken und mit den gemahlenen Dinkelkorn Flocken, dem Natron und Salz vermischen.

Das Kokosöl in einem Topf schmelzen, das Wasser eingiessen und zum Kochen bringen. Mit den restlichen Zutaten verkneten. Wenn ihr die Kekse etwas sĂŒĂŸer haben wollt, gebt einfach einen oder zwei Esslöffel Honig dazu. Paar Minuten stehen lassen und auf einer bemehlter ArbeitsflĂ€che 4 mm dĂŒnn ausrollen.

Die Kekse ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Den Backofen auf 180°C (Ober- Unterhitze) vorheizen.

Die Kekse im vorgeheizten Backofen 10 Minuten backen danach das Backblech aus dem Backofen herausholen, die Kekse umdrehen und weitere 10 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskĂŒhlen lassen.

Falls ihr noch nie von Dinkelkorn Flocken gehört habt 😉

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*