Gestempelte Doppelkekse mit Nutella

Gestempelte Doppelkekse mit Nutella

Ahhhh …. dieser Duft von Weihnachten – da bin ich gerne Zuhause.

„Ein Hauch von Zimt und Kardamom liegt in der Luft. Du riechst es schon, wenn du das festlich geschmückte Haus betrittst. Voller Vorfreude siehst du die mit nutella gefüllten zart-knusprigen Kekse auf dem Teller liegen. Jetzt nur noch mit heißem Kakao oder einem Cappuccino genießen.“ – Nutella

Die Kekse sind gesunder wie alle andere und schmecken nach Weihnachten … Ahhh Nutella, wie ich dich liebe 🙂

Zutaten:

  • 120 g zarte Haferflocken
  • 200 g Puderzucker
  • 4 Eigelb
  • 320g Mehl (Type 405) und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
  • ca. 400 g nutella
  • 480 g Butter
  • 4 TL Honig
  • 400 g Dinkelvollkornmehl
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Kardamom, gemahlen

Außerdem:

  • Plätzchenausstecher (Ø 7 cm)
  • Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle,
  • Keksstempel

Haferflocken sehr fein hacken. Butter mit Zucker, Honig und Eigelb schaumig schlagen. Mehle, Haferflocken, Zimt und Kardamom dazugeben, zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen und mit einem Plätzchenausstecher (Ø 7 cm) ausstechen. Die Hälfte der Kekse stempeln, alle Kekse auf mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft ca. 12–15 Minuten backen. Kekse auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  

Ungestempelte Kekse mit nutella bestreichen und mit je einem gestempelten Keks abdecken. Doppelkekse mit Spritzbeutel mit sehr kleiner Lochtülle mit nutella verzieren. Vorsichtig und getrennt voneinander lagern und am besten direkt servieren. Mit Puderzucker bestäuben.

Polska wersja

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*