Fluffige Joghurt-Apfel Pancakes

Fluffige Joghurt-Apfel Pancakes

Immer wieder gerne, sobald ich ein bisschen mehr Zeit habe mache ich verschiedene Pancakes; mal mit, mal ohne Obst… Diese hier machen wir in Polen, die sind nicht zu süß, schön fluffig, riechen nach Zimt und noch warm mit Ahornsirup oder Honig schmecken einfach herrlich 🙂 Ich mache sie oft mit Äpfeln und oder auch mit Himbeeren, wenn ich sie gerade im Kühlschrank habe!

Man kann die auch ganz ohne Obst machen und mit einem Obstsalat servieren – so eine gesunde Variante 🙂

Zutaten für ca. 15 Pancakes:

  • 250 g Naturjoghurt
  • 1 1/3 cup Mehl
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1 EL Puderzucker
  • 3 EL Butter, geschmolzen
  • 2 Eier (Größe L)
  • 1 Apfel
  • 1 Prise Zimt
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • Handvoll Himbeeren
  • Ahornsirup oder Honig, Puderzucker zum Servieren

Apfel schälen, entkernen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden; mit bisschen Zimt bestreuen.

In einer großen Schüssel die Eier mit Joghurt, Butter, Vanillezucker und Zucker verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und Natron sieben und zugeben. Alles noch mal verrühren bis sich die Zutaten verbunden haben. Man sollte nicht zu lange rühren, sonst werden die Pancakes nicht fluffig.

Sehr wenig Butter in einer Pfanne erhitzen. Den Pfannkuchenteig portionsweise (etwa 2-3 EL reichen) hineingeben und zu Kreisen ausformen – es passen zwei bis drei Kreise in die Pfanne. Nach ca. 2 Minuten zwei Apfelscheiben oder drei, vier Himbeeren darauflegen und danach wenden und weitere zwei bis 3 Minuten braten. Die Pancakes mit Puderzucker bestreuen und mit Ahornsirup servieren.

 

  

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*