Double Chocolate Hazelnut Plum Cake

Hallöchen meine Lieben!! Hoffe der Sonntag bei euch ist genauso schön wie hier in der Pfalz… Ich war heute sehr früh wach und dachte ich backe mal wieder was feines 🙂

Es gibt nichts besseres im Herbst wie schöne Zwetschgen, frisch vom Baum… So lecker!!! Merkt euch, dass die aus der Pfalz die leckersten sind hihi. Was wäre mit einem saftigen, herbstlichen Kuchen mit Nüssen, Schokolade und natürlich mit Pfälzer Zwetschgen? Bitte schön 🙂

Zutaten:

  • 180 g weiche Butter
  • 175 g Brauner Zucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 500 g Zwetschgen
  • 175 g Weizenmehl
  • 180 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Weiße Schokolade
  • 2 EL gehackte Mandeln

Eine Springform (Durchmesser 23 cm) fetten und mit gemahlenen Haselnüssen bestreuen.

Den Backofen auf 170°C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Das Mehl mit dem Backpulver sieben. Die Schokolade klein hacken.

Die Pflaumen waschen, halbieren, entkernen. 10 Hälften auf die Seite stellen. Der Rest klein schneiden.

Die Butter schaumig rühren. Nach und nach den Zucker zugeben. So lange rühren bis eine cremige Masse entstanden ist. Nach und nach die Eier unterrühren. Das Mehl und die Haselnüsse zugeben und verrühren. Die gehackte Schokolade mit den Pflaumen unterheben.

Den Teig in die Springform füllen. Die Pflaumenhälften auf den Kuchen setzen, mit gehackten Mandeln bestreuen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen. Aus dem Backofen herausholen und in der Form auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen und geniessen 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*