Cranberry Orangen Buttermilch Gugelhupf

Zum ersten Mal im Leben habe ich in Deutschland frische Cranberries gesehen und sofort welche gekauft 🙂 Wer von euch mag sie? Ich gehöre zu den größten Fans! Dieser saftige Kuchen mit Cranberries und Orangen schmeckt süß und säuerlich – für mich eine perfekte Mischung! Einfach nur erfrischend 🙂

Zutaten für dem Teig:

  • 225 g weiche Butter
  • 1 ¾ cup Feinster Zucker
  • abgeriebene Schale einer Orange
  • 3 Eier (Größe L)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ¾ cup Buttermilch
  • 250 g frische Cranberries
  • 2 ½ cup Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Salz

Zutaten für die Orangenglasur:

  • 1 cup Puderzucker
  • 1 EL Orangesaft
  • 1 EL Orangenschale
  • 1 EL Milch
  • 1 TL Vanilleextrakt

Den Backofen auf 170°C (Oben- Unterhitze). Eine Gugelhupf Form fetten und mit Mehl bestäuben.

In einer großen Schüssel die Butter mit dem Zucker und der Orangenschale ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Die Eier nach und nach zugeben und jedes Mal ca. 1 Minute verrühren. Den Vanilleextrakt zugeben, verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermengen und sieben. Abwechselnd mit der Buttermilch unter die Masse heben. Die Cranberries zugeben und mit dem Teig vermengen. Den Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten goldgelb backen.

Für die Orangenglasur alles in einer Schüssel verrühren bis eine cremige Glasur entstanden ist. Den Kuchen damit dekorieren.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*