Cottage Cheese Rolls – Hüttenkäse Brötchen

Ich bin zurück vom Urlaub, erholt und super glücklich wieder in meiner Küche zu stehen und endlich wieder selbst Brot und Brötchen backen zu dürfen 🙂 Ein sehr altes Rezept für die köstlichsten Brötchen der Welt. Das Geheimnis warum die Brötchen so schön weich sind und lange frisch bleiben ist der Hüttenkäse. Der Teig lässt sich einfach knetten und geht auch schön auf. Nach dem Backen duftet es Zuhause besser wie beim Bäcker … DAs einzige was ihr braucht ist nur etwas Marmelade … oder etwas Butter und schon habt ihr ein leckeres Frühstück. Yummy!!!

Zutaten für 15 Brötchen:

  • 335 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 280 g Weizenvollkornmehl
  • 55 g Brauner Zucker
  • 14 g Trockenhefe
  • 1/2 lauwarmes Wasser
  • 2 TL Salz
  • 2 Eier (Größe M)
  • 300 g Hüttenkäse
  • 40 Butter, geschmolzen

Zusätzlich:

  • 1 EL Milch
  • 1 Ei (Größe M)
  • Leinsamen, Sesamsamen

Beide Mehlsorten in eine große Schüssel sieben und mit der Hefe verrühren. Die restlichen Zutaten außer Butter zugeben und langsam anfangen den Teig zu kneten bis sich Streusel gebildet haben. Jetzt die geschmolzene Butter zugeben und alles paar Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und abgedeckt am warmen Ort ca. 1,5 Stunden gehen lassen.

Der Teig sollte sein Volumen verdoppelt haben.

Der Teig aus der Schüssel herausnehmen und noch mal kurz durchkneten. In ca. 15 Stücke teilen (jedes Stück sollte ca. 80 g wiegen). Die Teigstücke zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Kugeln etwas flach drücken.

Weitere 30 bis 45 Minuten gehen lassen. Die Brötchen sollten ihren Volumen fast verdoppelt haben.

Inzwischen den Backofen auf 190°C (Ober- Unterhitze) vorheizen.

Das Ei mit der Milch verrühren. Die Brötchen vor dem Backen damit bepinseln und mit Sesam oder Leinsamen bestreuen.

Die Brötchen im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minut goldbraun backen. Aus dem Backofen herausnehmen und auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*