Classic Banana Bread

Ich freue mich immer wieder reife Bananen in der K├╝che zu finden ­čÖé Wie ist das mit euch? Was macht ihr mit reifen Bananen? Ich hoffe die landen nicht in dem Biom├╝ll!!! Braune Bananen solltet ihr auf keinen Fall wegwerfen, denn sie sind ├Ąu├čerst vitalstoffreich und noch f├╝r viele interessante Rezepte zu gebrauchen! Ich muss gestehen – Wenn es nur eine S├╝├čigkeit g├Ąbe, die ich bis an mein Lebensende essen d├╝rfte, dann w├╝rde ich mich wohl, neben den besten Mohnkuchen der Welt, f├╝r ein saftiges Bananenbrot entscheiden ­čÖé Es gab schon einige Rezepte auf dem Blog f├╝r das bekannteste, s├╝├če Brot Amerikas, mal mit Beeren, mal mit Chocolate Chips … Heute pr├Ąsentiere ich euch ein Vintage Rezept f├╝r das klassische Bananabread … Man braucht nicht mal ein Mixer um den Kuchen vorzubereiten … Das Bananenbrot schmeckt wunderbar aromatisch und sogar nach paar Tagen ist er saftig und super lecker!! Ein phantastischer s├╝├člicher Duft im ganzen Haus … Love it !

Zutaten f├╝r ein kleines Brot:

  • 3 gro├če, ├╝berreife Bananen
  • 85 geschmolzene Butter
  • 1 1/2 cup Weizenmehl
  • 3/4 cup Feinster Zucker
  • 1 Ei (Gr├Â├če L)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Natron
  • Prise Salz

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben!

Eine Kastenform (ca. 11 x 20 cm) fetten und mit Mehl best├Ąuben. Den Backofen auf 170┬░C (Ober- Unterhitze) vorheizen.

Das Mehl mit Natron und Salz in eine Sch├╝ssel sieben.

In einer anderen Sch├╝ssel die Bananen mit einer Gabel zerdr├╝cken und mit der geschmolzenen Butter verr├╝hren. Den Zucker, Vanilleextrakt und Ei zugeben und vermischen. Das Mehl zugeben und alles schnell verr├╝hren.

Den Teig in die Form f├╝llen. Im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde goldbraun backen. Aus dem Backofen herausnehmen und in der Form ausk├╝hlen lassen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*