Chocolate Guinness Bundt Cake

Am St. Patrick’s Day wird ordentlich angestoßen – vor allem mit Irlands Nationalgetränk Guinness. Bei mir gab es ein Eintopf und diesen köstlichen Kuchen. Der Gugelhupf schmeckt besonders aromatisch und kräftig, verfeinert mit dem weltberühmten GUINNESS Bier. Die Melasse gibt dem Kuchen sein besonderes Aroma und seine dunkle Farbe – ein wunderbares Geschmackserlebnis … Bis jetzt der saftigste Schokokuchen den ich jemals gebacken habe 🙂 Mega schokoladig und einfach nur lecker … Happy St. Patrick’s Day!!

Zutaten:

  • 1 1/4 cup Guinness Bier
  • 1/3 cup Melasse
  • 3 Eier (Größe L)
  • 1 2/3 cup Weizenmehl
  • 3/4 cup Dunkles Kakao
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 275 g weiche Butter
  • 1 1/2 cup Brauner Zucker
  • 175 g Zartbitterschokolade (mind. 54% Kakao!)

Eine Gugelhupf Backform (2,5 – 3 Liter Fassungsvermögen) fetten und mit dunklem Kakaopulver bestäuben. Den Backofen auf 175°C (Ober- Unterhitze) vorheizen.

Die Schokolade fein hacken.

Das Guinness Bier mit Melasse in einem kleinem Topf zum Kochen bringen und sofort vom Herd nehmen; auf die Seite stellen.

Die weiche Butter ca. 2 Minuten aufschlagen bis sie cremig ist. Den Zucker langsam einrieseln lassen und ca. 5 Minuten verrühren. Die Masse sollte sehr fluffig und cremig sein. Die Eier nach und nach zugeben und jedes Mal so lange rühren bis eine gebundene Masse entsteht.

Das Mehl mit Kakao, Backpulver, Natron und Salz vermischen und sieben.

Die Bier-Melasse-Mischung abwechselnd mit der Mehl-Mischung zur Butter-Ei Mischung geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

Die gehackte Schokolade zugeben und vorsichtig unterheben. Die Masse in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen 🙂 Dafür wird mit einem Holzspieß oder Zahnstocher in die Kuchenmitte gestochen. Wieder herausgezogen, darf kein flüssiger Teig am Stäbchen kleben.

Den Kuchen aus dem Backofen herausnehmen und ca. 20 Minuten in der Form lassen. Danach auf ein Kuchengitter stürzen und komplett auskühlen lassen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*