Buttermilch Kuchen mit karamellisierten Walnüssen

Ein Wort zu diesem Kuchen – Der Wahnsinn! Super saftig und weich – man hat das Gefühl es ist ein feuchter Schwamm 😉 Und die Nüsse – Ohh Gott was eine Mischung … You will love it!

Zutaten für den Teig:

  • 115 g weiche Butter
  • 300 g Brauner Zucker
  • 360 g Weizenmehl
  • 2 Eier (Größe L)
  • 500 ml Buttermilch
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 2 TL Natron
  • 3/4 TL Salz

Zutaten für das Topping:

  • 90 g Butter
  • 200 g Walnüsse
  • 1 cup Brauner Zucker
  • 1/4 cup Milch
  • 1/8 TL Salz

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben.

Den Backofen auf 175°C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Eine Backform (23 x 33 cm) fetten und mit Backpapier auslegen.

Die Butter mit dem Zucker rühren (etwa 5 Minuten!). Die Eier nacheinander zufügen und jedes Mal ca. 30 Sekunden verrühren. Die Buttermilch, Vanilleextrakt zugeben, kurz verrühren. Den Natron mit dem Mehl sieben und zusammen mit Salz in die Schüssel geben. Alles zu einem cremigen Teig verrühren.

Den Tag in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.

Inzwischen das Topping vorbereiten. Die Butter schmelzen und mit dem Zucker verrühren. Die restlichen Zutaten zugeben und alles vermischen.

Den Kuchen aus dem Backofen herausnehmen. Das Topping vorsichtig auf dem Kuchen verteilen.

Den Kuchen noch mal ca. 10 Minuten goldbraun backen. Aus dem Backofen herausnehmen.

Jetzt aufgepasst! Man kann den Kuchen nach ca. 15 Minuten aufschneiden und warm essen 😉 Man kann aber einfach abwarten und nach ein paar Stunden aufschneiden – das Topping wird dann etwas knuspriger!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*