Buttermilch – Dinkelvollkorn Brot

Ein sehr einfaches Rezept für ein tolles, weiches Vollkornbrot mit Buttermilch. Dadurch bleibt das Brot paar Tage lang wie frisch gebacken und schmeckt perfekt nur mit Butter 🙂 und Meersalz … Ihr könnt natürlich die Brote nach Belieben belegen … Das Rezept ergibt 2 kleine Leibe (ca. 23 cm Durchmesser).

Das Brot lässt sich gut schneiden und auch gut einfrieren.

Zutaten für 2 kleine Brote:

  • 350 g Dinkelvollkornmehl
  • 300 g Dunkelmehl (Typ 630)
  • 7 g Trockenhefe
  • 60 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Zucker
  • 2 1/2 TL Salz
  • 100 g geschmolzene Butter
  • 375 ml lauwarme Buttermilch

Die Hefe mit dem lauwarmen Wasser und Zucker in einer großen Schüssel verrühren, ca. 5 Minuten stehen lassen.

Beide Mehlsorten sieben. Zusammen mit der Buttermilch, der geschmolzene Butter und dem Salz zugeben. Einen sehr elastischen Teig verkneten. Das wird zwischen 10 – 15 Minuten dauern.

Den Teig zu einer Kugel formen. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und ca. 1 Stunde gehen lassen. Der Teig sollte sein Volumen verdoppelt haben.

Den Teig noch mal durchkneten und halbieren. Jedes Teil zu einem runden Brotleib formen. Zwei Gärkörbchen mit Mehl bestäuben und die Brotleibe in die Körbe geben.

Beide mit einem Tuch abdecken und diese noch mal ca. 1 Stunde gehen lassen. Die sollten dann auch das Volumen fast verdoppelt haben.

Falls ihr keine Gärkörbchen habt, legt legt die Brotleibe auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.

Inzwischen den Backofen auf 190°C (Ober- Unterhitze) vorheizen.

Die Brote vor dem Backen mit einem scharfen Messer einschneiden. Im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten goldbraun backen. Je nach Backofen, kann die Backzeit variieren.

Ob das Brot durchgebacken ist, kann man ganz einfach testen. Das Brot aus dem Ofen nehmen und vorsichtig mit dem Finger auf den Boden des Brotes klopfen. Hört es sich hohl an, ist das Brot durchgebacken.

Die Brote auf ein Auskühlgitter legen und abkühlen lassen.

Am besten mit Butter und Salz genießen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*