Baba Ganoush – Orientalische Creme aus gegrillten Auberginen

Baba Ganoush ist ein super leckerer, einfacher Dip der arabischen Küche! Er schmeckt ausgezeichnet mit Pitas oder als Beilage zu Falafel oder Tabouleh. Vegan, Low-Carb, Keto und kalorienarm 🙂 Die orientalische Creme aus gegrillten Auberginen, Sesampaste, Knoblauch und Zitronensaft … Gesund, aromatisch, cremig, köstlich …

Zutaten:

  • 2 Auberginen
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 80 ml Tahini
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Zitronensaft
  • Chili Flocken (optional)

Die Auberginen waschen und längst halbieren.

Den Backofen auf 200°C (Ober- Unterhitze) vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Auberginen mit der Schale nach unten auf das Backblech legen. Mit einem kleinen Messer schräg einschneiden. Mit Salz bestreuen und ca. 15 Minuten stehen lassen.

Die Auberginen mit Küchentuch abtrocknen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Auberginen im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen. Aus dem Backofen herausholen, umdrehen und weitere 20 Minuten backen.

Das Backblech aus dem Backofen herausholen. Die Auberginen mit Alufolie abdecken und ca. 15 Minuten stehen lassen.

Inzwischen die Knoblauchzehen abziehen. Das Fleisch aus der Auberginen mit Hilfe eines Esslöffels abziehen. Alle Zutaten in einem Food Processor oder Mixer zu einem cremigen Dip verarbeiten.

Sieht das nicht lecker aus?

Mit frisch gehackter Petersilie, Paprikapulver, Sesamsamen, etwas mehr Olivenöl und je nach Geschmack Chili Flocken servieren. Am besten schmeckt der Dip mit warmem Naan oder Pita Brot.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*